Archiv des Autors: G7Troll

Zwischen Echsen und Rebellen

(verfasst von Kyrillion) Wir drücken uns in eine Seitengasse in Alrudan und besprechen wie es weitergehen soll. Der Fund unserer Steckbriefe hat uns auf dem falschen Fuß erwischt. Auch wenn es eine durch das Mittelreich inspirierte Taverne – den „Balhiobär“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

Durch den Dschungel von Maraskan

(verfasst von Kyrillion) Bevor wir von Punin nach Khunchom aufbrechen gebe ich noch zwei Briefe bei den Beilunkern Reitern auf. Ein zweiter an Modino di Carlotta und einer an Hesindiane ya Grangour. Falls ihr euch fragt wer das sein soll, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

Des Greifen Leid

(verfasst von Kyrillion) Es ist gut ein Jahr vergangen seitdem Borbarad wieder auferstanden ist. Auch wenn er nicht mehr in Erscheinung getreten ist, wird irgendwann etwas passieren. Und trotzdem ist einiges passiert in dem letzten Jahr. Ich bin vom Schüler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

Ein Neuer Auftrag, magisches Metall

(verfasst von Hesindian) Liebe Scolarii, die heutige Unterrichtseinheit wird sich mit den sogenannten „Magicis Metalla Transcurrit“, den magischen Metallen befassen. Wie die Herrschaften und Frauschaften mit Sicherheit schon in Erfahrung bringen konnten sind diese Metalla nur in sehr geringem Numerus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

Das Ende eines großen Götterdieners und Menschenfreundes

(verfasst von Edo) Als die Helden Anderath erreichen, erblicken sie das letzte Geleit eines Mannes im Beisein von Heerführern und götterdienenden Streitern aus alter Zeit. Es ist nicht irgendjemand zu dessen Ehren man hier zusammen steht. Es ist Edos Vater. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

Die Wiedergeburt des Bösen

(verfasst von Kyrillion) Wir sind dem Schrecken von Menzheim knapp entkommen. Ich hoffe dies war das letzte Mal, dass wir von Korobar gehört haben. Wir haben nun etwas Zeit und Edo versucht die Notizen zu entziffern. Es sind Notizen diverser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | Kommentar hinterlassen

In Menzheim ist es am schlimmsten!

(verfasst von Kyrillion) Nach unserer letzten Begegnung mit der schrecklichen Pardona erholen wir uns nur sehr langsam von dem Erlebten. Ich fange an Edo, Walter und Verian zu versorgen. Taon liegt immer noch wie steifgefroren vor uns. Da er – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronik | 1 Kommentar